topribbon

Einbruchschutz

Die wenigsten Einbrüche sind geplant. Aber wo sich eine Gelegenheit bietet, kann sich ein Eindringling zu schaffen machen.

Schwachstellen

Alle leicht erreichbaren Öffnungen an einem Gebäude, im Untergeschoss, im Erdgeschoss oder via Balkon sind potentielle Einstiegsorte. Einbrecher wuchten Fenster, Balkon-, Haus- und Kellertüren mit einfachen Flachwerkzeugen auf (Schraubenzieher oder Geissfuss) und verschaffen sich somit in wenigen Sekunden Zutritt.

Fakten

Einbrecher suchen sich den Weg des geringsten Widerstandes.  Es zeigt sich immer wieder, dass Einbrecher von ihrem Vorhaben ablassen, wenn sie nicht innert wenigen Minuten Erfolg haben.

Ziel

Mit geeigneten Installationen die Motivation des Einbrechers so dämpfen, dass er aufgibt.

Einbruch lohnt sich bei mir nicht

Ärgerlich, dass Einbrecher anderer Meinung sind!

Einbruchschutz

Alle Einstiegsmöglichkeiten wie Türen, Glastüren, Fenster und Lichtschächte können im Neubaustadium oder aber
auch nachträglich an bestehenden Objekten mit stabilen, mechanischen Einbruchschutz – Vorrichtungen ausgerüstet und abgesichert werden.

Lösung

Die Sicherheitstechnik und die dazugehörenden Bedürfnisse werden mit dem Kunden vor Ort detailliert abgeklärt. Daraus resultiert eine massgeschneiderte Lösung.

Unsere sorgfältig ausgesuchten Produkte zeichnen sich durch Schlichtheit und hohen Bedienungskomfort aus. Ebenso wichtig wie Qualitätsprodukte, ist die Montage. Diese wird durch eigene, speziell dafür ausgebildeten Techniker effizient, unauffällig und sauber ausgeführt.

Fand AG, mit Sicherheit der richtige Partner!